ICH ZEICHNE DIE ZEIT, DU MALST DEN MOMENT

In einem Kooperationsprojet mit den Musées de Sens, im französischen Burgund, stellt die Guardini Galerie Berlinvom 5.1. bis 5.3.2021 unter dem Titel Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment aktuelle künstlerische Recherchen über Licht, Farbe und Linie in Auseinandersetzung mit konkreten Räumen und Orten von Ulrike Seyboth und Ingo Fröhlich vor. Guardini-Galerie Berlin, Askanischer Platz 4, […]

Buchedition – TOR 111

Anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens des Kunst- und Projekthauses Torstraße 111 in Berlin illustriert der Band TOR 111, wie die Teilhabe von Künstler*innen am kollektiven Stadtraum die innerstädtische Vielfalt bereichert und dadurch kreative Biotope entstehen, die eine lebendige urbane Diversität garantieren. Mit der dokumentarischen Einbindung des Produzentenprojektes in den kunstgeschichtlichen Kontext der 1990er bis 2020er Jahre […]

Vernissage – Monat der Fotografie

Vernissage im Kunst- und Projekthaus Torstraße 111 am Freitag, den 10. Oktober, von 17 bis 21 Uhr. Die Künstler*innen sind anwesend. Ausstellungsdauer vom 16.10. bis 1.11. 2020. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der derzeitigen Corona-Bestimmungen in den Innenräumen Masken getragen werden sowie am Eingang Adresslisten ausliegen. Wir danken für Ihr Ihr Verständnis.

IIKURO NOIR BLACK SCHWARZ

Stella Meris, Witalij Frese, Camille Lacroix, Daniel M. E. Schaal, Nina Lamiel Bruchhaus, Charlotte Lichter, Christina Huberkuratiert von Nina Lamiel Bruchhaus Gern möchten wir auf die Ausstellung Über einen Farbton in der Kunst aufmerksam machen, an der zwei Künstlerinnen der Torstraße 111 teilnehmen.

Finissage – Dreiphasen

Die Künstler laden am Sonntag, den 27.9. von 16 bis 19 h, zur Finissage der Ausstellung Dreiphasen ein. Friederike Jokisch, Uta Reinhardt und Uwe Walter sind anwesend. Die Ausstellung kann ab 14 Uhr innerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Vernissage – Dreiphasen

Vernissage im Kunst- und Projekthaus Torstraße 111 am Donnerstag, den 10. September, von 17 bis 21 Uhr. Die Künstler*innen Friederike Jokisch, Uta Reinhardt und Uwe Walter zeigen mit ihren Arbeiten ein Zusammenspiel von Malerei und Fotografie. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der derzeitigen Corona-Bestimmungen in den Innenräumen Masken getragen werden sowie am Eingang Adresslisten […]

Finissage – A Matter of Touch

Wir laden Sie herzlich am Sonntag, den 30.8. von 15 bis 19 h, zu unserer Finissage der Ausstellung A Matter of Touch ein. Der Kurator Jurriaan Benschop und ein Teil der Künstler sind anwesend. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der derzeitigen Corona-Bestimmungen in den Innenräumen Masken getragen werden sowie am Eingang Adresslisten ausliegen. Wir […]

A Matter of Touch | Malerei aus Europa und den USA

Vernissage im Kunst- und Projekthaus Torstraße 111 am Donnerstag, den 16. Juli, von 17 bis 21 Uhr. Mit den Künstler*innen aus Europa und den USA, wie Nikos Aslanidi (GR), Thomas Brüggemann (D), Michelle Jezierski (D), Joseph Kameen (US), Kiki Kolympari (GR), Adrienne Elyse Meyers (US), Grit Richter (D) und Rubica von Streng (D). Die Ausstellung wird von Jurriaan Benschop (NL) kuratiert.

TORTORTOR 1:1:1

Vernissage am Donnerstag, dem 18., Freitag, dem 19. und Samstag, dem 20. Juni 2020 von 17 bis 21 Uhr. An allen drei Tagen spielen die Sunset Seeds und DJ Mario Tronicke. Wir freuen uns, Sie nach dem langen Lockdown nun endlich zu unserer Gruppenausstellung TORTORTOR 1:1:1 einladen zu können, die anlässlich des 20 jährigen Jubiläums […]

Kardevalem Demisit – Camille Lacroix

Camille Lacroix ist eine junge französische Künstlerin und arbeitetseit 2018 in der Torstrasse 111. Als Studierende der Universität der Künste bekam das Stipendium der Dorothea Konwiarz Stiftung im Jahr 2019/2020. Die im Zeitraum der Förderung entstanden Werke zeigt sie nun in der Galerie der Dorothea Konwiarz Stiftung.

CORONA SHUTDOWN

Leider müssen wir auf Grund des Corona Shutdowns bis auf Weiteres alle unsere geplanten Veranstaltungen im Kunst- und Projekthaus Torstraße 111 ausfallen lassen. Wir hoffen, unsere zum zwanzig jährigen Jubiläum geplanten Veranstaltungen und die Ausstellung TORTORTOR 1:1:1 im Juni 2020 nachholen zu können. Foto © Imago sience library

BACK ON THE BLOCK

Pop-Up-Ausstellung von Jordan/Seydoux zur Art Week Berlin mit Künstler*innen wie John Armleder (CH), Tony Cragg (GB), Damien Deroubaix (F), Ingo Fröhlich (D), Imi Knoebel (D), Bertrand Lavier (F), François Morellet (F), Diana Quinby (USA), Françoise Pétrovitch (F), Peter Saul (USA), Anton Weber (D) / Vernissage: Freitag, 6. September 2019, ab 18 Uhr / Ausstellungsdauer: 7. […]

TURBULENZEN

Einzelausstellung: Susanne Schirdewahn (D) / Vernissage: Freitag, 6. September 2019, ab 18 Uhr / Ausstellungsdauer: 7. – 8.9. und 11. – 15.9.2019 / Öffnungszeiten: 14 – 19 Uhr

Matti Schulz – ACUD, Berlin

Yambi – Our House Is Your House Ausstellung: 31.8. – 14.9.2019 ACUD GALERIE / Im August 2019 okkupieren 6 Künstler*innen aus Kinshasa und Berlin das Kunsthaus ACUD in einer freundlichen Übernahme, um das Projekt Yambi zu realisieren. Yambi ist spontane Gemeinschaft, Performance, Konzert, Essen und Ausstellung, sowie Aneignung und Transformation von öffentlichen Räumen. Öffnungszeiten: Mittwoch […]

IM GROSSEN SCHIFF DER GEFÜHLE

Vernissage: Donnerstag, 25. April 2019, 18 Uhr/ Ausstellung: 25.4. – 5.5.2019, Gallery Weekend Berlin Gruppenausstellung des Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 mit: Susanne Ahner (D), Alpana M. A. (BD), Paula Anke (D), Tania Bedriñana (PE),  Ina Bierstedt (D), Veronika Blum (D), Silvia Klara Breitwieser (D), Alke Brinkmann (D), Bettina Cohnen (D), Niki Elbe (D), Valérie Favre […]

NEUE POSITIONEN

Katalogpräsentation: am 25. April 2019 erscheint die Publikation Neue Positionen des Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e. V. die im Kunst- und Projekthaus Torstraße 111 ab 18 Uhr vorgestellt wird. Der Katalog kann beim VdBK 1867 e. V. unter: ugvh@gmx.de zum Vorzugspreis von 29 € bestellt werden.

Esther Nicklas – Schaubude Berlin

Vom 9. bis 11. November 2018 nahm ich mit der animierten Installation für einen Zuschauer Hochzeitstanz – Only for You, beim internationalen Festival des zeitgenössischen Figuren-und Objekttheaters Theater der Dinge – von der verlorenen Zeit in der Schaubude Berlin teil. Esther Nicklas I November 2018 Im Kreisel der sehnsüchtigen Geige Hört auf etwas, dass ihr fremd Träumt […]

AROMA MUSA | Die Alpensinfonie

Finissage AROMA MUSA: 23.6.2018, 16 – 19 Uhr / mit ALLEGLEICH und NEWSWANSTONE / DJ Mahdad Alizadeh legt auf. Foto: Mandy Mozart

AROMA MUSA | Talk and Tour

Am 16.6.18 um 18 Uhr: Führung durch die Ausstellung, mit Felix Becker, Carolin Bernhofer, Holger Biermann, Paco Höller, Fabian Hub und Yannick Riemer. Bild: Tetsuro Pecoraro, Dolphin Street (An Artist’s Statement, 2015, video still)

AROMA MUSA

Vernissage: Donnerstag, 31.5.2918, 18 – 22 Uhr / Ausstellung: 1.6. – 24.6.2018 AROMA MUSA ist eine Ausstellung von 17 Studierenden und Künstler*innen aus Berlin, Frankfurt a. M., Karlsruhe und Zürich im Kunst- und Projekthaus Torstraße 111. Gezeigt werden: Zeichnung, Video, Objekt, Performance, Malerei, Fotografie und Installation.

Performance Abend

Wir laden Sie am Freitag, dem 8.6.2018 von 18 bis 20 Uhr, zu einem Performance Abend mit MANDY MOZART und DIE KOMPANIE PAINTING in das Kunst- und Projekthaus Torstraße 111 ein. .

Ingo Fröhlich – Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf

Von Februar bis April 2018 erhielt ich ein Arbeitsstipendium im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf und konnte in einem der Säle des Schlosses eine Wandarbeit realisieren. Ingo Fröhlich, Mai 2018 Fotos © Courtesy Ingo Fröhlich, Reproduktion: Ludwig Kupfer

Onur Dinc – vs. 111

Von Januar bis Dezember 2018 arbeitet der Schweizer Streetartkünstler Onur Dinc als Artist in Residence im Kunst- und Projekthauses Torstraße 111. Fotos © Courtesy Onur Dinc

Matti Schulz – Kinshasa

Im Dezember 2017 nahm ich an einem einmonatigen Residenzprogramm der Académie des Beaux Arts Kinshasa und des Goethe-Instituts teil. In Zusammenarbeit mit lokalen KünstlerInnen und Student*innen der Académie des Beaux-Arts realisierte ich die Ausstellung Yango Forever. Matti Schulz, 2017 Fotos © Courtesy Mattis Schulz  

Ulrike Seyboth & Ingo Fröhlich – Hérisson

Im August 2018 wurden wir von der Marie d’Hérisson, in die Auvergne, Frankreich, zu einem einmonatigen Aufenthalt eingeladen. Unseren Studienaufenthalt haben wir mit einer Ausstellung im Rahmen unseres Projektes: Je dessine le temps, tu peins le moment, abgeschlossen. Ulrike Seyboth & Ingo Fröhlich, 2017 Fotos © Ulrike Seyboth, Ingo Fröhlich

James Bullough – Detroit

Mural and Gallery Exhibition at Inner State Gallery in Detroit Michigan USA In June 2017 I traveled to Detroit Michigan for an exhibition at Inner State Gallery in partnership with Thinkspace Gallery (Los Angeles, CA.).  Along with exhibiting new works with the gallery I also painted a large mural in the Detroit Market as part […]

James Bullough – New Zealand

In March 2017 I traveled to Napier, New Zealand to take part in the ‚Sea Walls’ mural festival organized by Pangeaseed Foundation in order to bring awareness to ocean conservation issues through the production of public art throughout the world.  While in Napier I met with some of the local Maori natives who have lived […]