TORTORTOR 1:1:1

,

GRUPPENAUSSTELLUNG: Làszlò Antal (RS), Daníel Björnsson (IS), Rudolf Borkenhagen (D), James Bullough (US), Filip Caranica (D), Valérie Favre (CH), Ingo Fröhlich (D), Pierre Granoux (F), Sabine Herrmann (D), Friederike Jokisch (D), Rudi Kargus (D), Klaus Killisch (D), Camille Lacroix (F), Inge Mahn (D), Nanne Meyer (D), Esther Nicklas (D), Bob Rutman (D/US), Karin Schroeder (D), Matti Schulz (D), Ulrike Seyboth (D), Holger Stark (D), Mario Thronicke (D), Uwe Walter (D), Tammo Winkler (D), Francis Zeischegg (D), Tanja Zimmermann (D) und eine Gruppenarbeit von Felix Becker (D), Djabril Boukhenaissi (DZ), Christina Huber (CH), Paco Höller (D) und Phillip Langer (D)
/
Kuratoren: Ulrike Seyboth (D), Ingo Fröhlich (D)
/
19.6. – 5.7.2020
/
VERNISSAGE: Auf Grund der derzeitigen Corona-Hygienevorschriften findet die Vernissage an drei Tagen statt.
Donnerstag 18., Freitag, 19. + Samstag, 20. Juni 2020, 17 – 21 Uhr
/
ÖFFNUNGSZEITEN:
18. + 19. + 20.6. 2020, 17 – 21 Uhr
Freitag + Samstag 15 – 19 Uhr | Sonntag 14 – 18 Uhr
und nach persönlicher Verabredung

Bitte beachten Sie, dass die Ausstellungsräume in der Torstraße 111 nur mit Mundschutz betreten werden können. Zudem bitten wir unsere Besucher*innen die derzeitige Abstandsregel von 1,50 m zu respektieren. Danke.

Weitere Projekte