Hausmuseum

,

INSTALLATION: Ingo Fröhlich (D) & Karin Schroeder (D)

2007, Spuren einer Hausgeschichte. Die Künstler Ingo Fröhlich und Karin Schroeder ordnen gefundene Dinge aus dem Gebäude der Torstraße 111 neu.

Die Installation aus zurückgelassenen Alltagsgegenständen mit Gebrauchsspuren, verweist auf deren ehemalige Besitzer und die Bewohner des Hauses. Der Charme der Zusammenstellung der Objekte evoziert imaginäre Geschichten rund um das Haus Torstraße 111.

Fotos © Ingo Fröhlich, Karin Schroeder

Weitere Projekte