111 vs. Kling og Bang

,

GRUPPENAUSSTELLUNG, u.a. mit: Snorri Asmundsson (IS), Pall Banine (IS), Daniel Bjornsson (IS), Ueli Bänziger (CH), Jörg Broksch (D), Deville Cohen (ISR), Ingo Fröhlich (D), Monika Fricova (IS), Ulfur Gronvold (IS), Hekla Dogg Jonsdottir (IS), Thomas Kexel (D), Erling T.V. Klingenberg (IS), Juliane Laitzsch (D), Nina Magnusdottir (IS), Bob Rutman (D), Egill Sæbjörnsson (IS), Veronika Schumacher (D), Karin Schroeder (D), Carsten Stabenow (D), Sirra Sigrun Sigurdardottir (IS), Kristjan Bjorn Thordarson (IS)
/
KURATOR: Ingo Fröhlich
/
Sommer 2007

Im Austausch stellen isländischen Künstler*innen in der Torstraße 111 sowie deutsche Künstler*innen in der Kling og Bang Galerie in Reykjavik aus. Das Projekt wird von Ingo Fröhlich kuratiert und organisiert sowie von der ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) gefördert.

Fotos © Ingo Fröhlich, Courtesy die Künstler*innen

Weitere Projekte