Enivrez-vous

,

ZIRKUS / THEATER: Lise Cluzaud (F), Julien Vieillard (F), Baptiste Abraham (F), Bernard Bonnet (F), Akkordeon
/
LEITUNG: Bernard Bonnet, Ingo Fröhlich (D), Ulrike Seyboth (D)
/
22.06. – 27.06. 2013, jeweils um 18 Uhr
/
Im Rausch wird alles schwerelos. 40 Minuten, für die ganze Familie, alle Sprachen, Eintritt frei.

In diesem Jahr zum Beispiel, sollten Sie sich, … um nicht die märtyrisierten Sklaven der Zeit zu sein,  pausenlos von Wein, Poesie oder Tugend, ganz nach Ihren Wünschen, berauschen lassen …  (Charles Baudelaire)

Ein Spektakel mit den französischen Zirkuskünstlern der Mini Compagnie im Hof der Torstraße 111.
Drei Akrobaten, ein Akkordeonspieler, Tee, ein niedriger Tisch, drei Stühle, einige Tassen, Poesie, einige Flaschen Wein (am liebsten roten) und eine Prise Wackeligkeit sind notwendig, um eine gute Akkordeon-akrobatische Fabel zu kochen. Mit einer rührenden Verrücktheit, die Zirkus und Musik auf subtile Weise mischt, deklinieren diese vier Kumpel das Thema des Rauschzustandes, inspiriert von einem Gedanken von Charles Baudelaire.
Berauschen sie sich an Poesie, Melodie und Akrobatik!

In der Galerie 111 zeigen wir eine Ausstellung von William Bennett (Australien).

Fotos © Courtesy La Minicompagnie

Weitere Projekte